Nur Männer bevölkern die Städte?

Der Deutschlandfunk geht offenbar davon aus, dass nur Männer deutsche Innenstädte bevölkern und am Leben erhalten: „der schreibende Intellektuelle“, „der lesende Bürger“, „der Flaneur“, „der Schnäppchenjäger“. Immerhin: das Phänomen, dass die Männer in letzter Zeit aus den Innenstädten vertrieben werden, darf eine Wissenschaftlerin analysieren.

Screenshot facebook.de, 22.12.2014
Screenshot facebook.de, 22.12.2014
Diesen Beitrag teilen:
Birte Vogel

Schreibe einen Kommentar