#nachgezählt – Wie viele Frauen?

Was soll der Quatsch – ihr seid doch längst gleichberechtigt, ihr Frauen! Das ist eine Standard-Reaktion auf so gut wie alles, was man über die strukturelle Diskriminierung der Frauen schreibt. Aber wie ist es denn wirklich? Werden Männer tatsächlich bis heute bevorzugt behandelt und Frauen benachteiligt? Ich habe 2018 angefangen, einmal nachzuzählen – einige der Ergebnisse findest du hier.

#nachgezählt

„100 Köpfe“ (Weichensteller_innen aus der Kommunikationsbranche, ausgewählt von W&V)
2018:
32 Frauen
68 Männer

2019:
40 Frauen
63 Männer

2020:
51 Frauen
50 Männer

Die schönsten Kinderbuch-Klassiker (laut welt.de, 2019)
geschrieben von:
5 Frauen
9 Männern

Hauptfiguren in den Büchern (wenn welche auszumachen sind):
3 weiblich
11 männlich

Bibliothek der Weltliteratur (die besten und zentralsten Werke aus der Geschichte der Weltliteratur, 2002 ausgewählt von 100 prominenten Autor_innen auf Bitte des norwegischen Bokklubben)
10 Autorinnen
71 Autoren

Turner Prize (britischer Kunstpreis, Einzelpreise 1984–2019)
11 x an Frauen
27 x an Männer

Marion Dönhoff Preis für internationale Verständigung und Versöhnung (2003–2019)
5 x an Frauen
11 x an Männer

Deutscher Zukunftspreis (des Bundespräsidenten für Technik und Innovation, 1997–2019)
8 x an Frauen
50 x an Männer

Carl-Zuckmayer-Medaille (Literaturpreis des Landes Rheinland-Pfalz, 1979–2020)
11 Frauen
32 Männer

Georg Büchner Literaturpreis (1951–2019)
10 Frauen
58 Männer

Sacharow-Preis der EU für den Einsatz für Menschenrechte (1988–2019)
12 Frauen
24 Männer

Titelblatt des „Medium Magazins“ (mit Personenfotos, 11/2016–11/2019)
7 Frauen
15 Männer

Titelblatt des Magazins „Journalist“ (mit Personenfotos – nur die großen Fotos gezählt, 11/2016–11/2019)
11 Frauen
21 Männer

CIO des Jahres (Auszeichnung für IT-Chef_innen im deutschsprachigen Raum, 2003–2019)
in Großunternehmen:
2 Frauen
14 Männer

im Mittelstand:
1 Frau
14 Männer

im „Public Sector“ sowie Sonderpreise:
0 Frauen
14 Männer

Gault-Millau Koch des Jahres (in Deutschland; 1988–2019)
0 Frauen
34 Männer

Prix Goncourt (französischer Literaturpreis, 1903–2019)
11 Frauen
103 Männer

Nobelpreis für Wirtschaft (1969–2019)
2 Frauen
82 Männer

Salzburger Stier (Kabarettpreis der öffentlich-rechtlichen Radiosender in D-A-CH, nur für Deutschland #nachgezählt; 1982–2019)
9 Frauen
37 Männer

„100 German Must reads“ (deutsche Literatur, die man laut Deutscher Welle gelesen haben sollte, Stand 2018)
33 Frauen
67 Männer

„Bücher mit Zukunft“ (laut taz zumindest, 2019)
0 Autorinnen
10 Autoren

Preis für die beste Regie (beim Filmfestival Cannes, 1946–2019)
2 Frauen
64 Männer

Bayerischer Kabarettpreis (1999–2019)
16 Frauen
81 Männer

Pritzker Preis (Internationaler Architekturpreis, 1979–2019)
3 Frauen
43 Männer

Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste (1953–2019)
20 Frauen
79 Männer

M100 Media Award (Preis der europäischen Presse für Menschen, die „Spuren hinterlassen“ haben; 2005–2019)
3 Frauen
13 Männer

Buchempfehlungen für den Sommer (von der Frankfurter Rundschau, Juni 2018)
8 Frauen
22 Männer

Deutscher Reporterpreis des Reporter-Forums („von Journalisten für Journalisten“; 2009–2018)
Beste Reportage:
3 Frauen
9 Männer

Beste Wissenschaftsreportage:
1 Frau
4 Männer

Bester Text des Jahres:
0 Frauen
2 Männer

Beste Lokalreportage:
7 Frauen
5 Männer

Beste Webreportage:
5 Frauen
13 Männer

Bestes Essay:
3 Frauen
7 Männer

Beste Kulturreportage:
0 Frauen
4 Männer

Bestes Interview:
2 Frauen
11 Männer

Bester Datenjournalismus:
11 Frauen
34 Männer

Die Artikel zum Hashtag #nachgezählt findest du hier.