Das erste Mal

So viele sagen, es sei doch nun wirklich genug getan worden für die Gleichberechtigung und Chancengleichheit der Frauen. Doch warum gibt es dann noch immer diese „ersten Male“?

Kennst du noch weitere solcher ersten Male? Dann erzähl mir davon!

2019

  • Erste Oper von Komponistin in Wiener Staatsoper: Mehr als 150 Jahre nach ihrer Eröffnung wird mit „Orlando“ zum ersten Mal in der Geschichte der Wiener Staatsoper die Oper einer Frau, der Komponistin Olga Neuwirth, aufgeführt.
  • Erste Frau im Audi-Vorstand: 110 Jahre nach Gründung des Autoherstellers Audi sitzt mit Hildegard Wortmann zum ersten Mal eine Frau im Vorstand des Unternehmens.
  • Erste Frau an der Spitze von Thyssenkrupp: Mit der Vorstandsvorsitzenden Martina Merz steht zum ersten Mal in der 128-jährigen Geschichte von Thyssenkrupp (einst Thyssen AG) eine Frau an der Spitze des Stahlkonzerns.
  • Erstes Heft über Philosophinnen: Nach acht Jahren bringt das Philosophie Magazin zum ersten Mal ein Heft über Philosophinnen heraus, wenn auch nur als Sonderheft.
  • Erste Chefredakteurin der Financial Times: Mit Roula Khalaf wird zum ersten Mal in der 131-jährigen Geschichte der britischen Zeitung „Financial Times“ eine Frau Chefredakteurin.
  • Erste Bürgermeisterin von Bogotá: Die kolumbianische Hauptstadt Bogotá hat zum ersten Mal mit Claudia López eine Frau als Bürgermeisterin.
  • Erste Regierungschefin Belgiens: Zum ersten Mal in 188 Jahren Unabhängigkeit hat Belgien mit Sophie Wilmès eine Regierungschefin – wenn auch zunächst nur für eine Übergangsregierung.
  • Erste Präsidentin der EZB: Mit Christine Lagarde wird zum ersten Mal in der seit über 21 Jahren bestehenden Europäischen Zentralbank (EZB) eine Frau Präsidentin der Bank. Sie war zuvor die erste Frau, die dem Internationalen Währungsfonds vorstand (s. 2011), sowie die erste Finanzministerin Frankreichs (s. 2007).
  • Erste Vorstandschefin eines Dax-Unternehmens: Mit Jennifer Morgan wird zum ersten Mal in der Geschichte des Dax eine Frau Vorstandsvorsitzende eines Dax-Konzerns. Allerdings nicht allein – neben ihr wird ein wesentlich jüngerer Mann den Vorstand mitführen.
  • Erste Kommissarin bei TV-Serie: Nach 23 Jahren Laufzeit auf RTL gibt es in der TV-Serie „Alarm für Cobra 11“ mit Pia Stutzenstein zum ersten Mal eine Kommissarin im bis dahin nur männlich besetzten Team.
  • Erste Präsidentin der Handwerkskammer: Zum ersten Mal in ihrer 119-jährigen Geschichte hat die Berliner Handwerkskammer eine Frau an der Spitze: Carola Zarth.
  • Berichterstattung über Frauenfußball in „Sportschau“ zum ersten Mal Standard: Zum ersten Mal in der 56-jährigen Geschichte der Sendung „Sportschau“ (ARD) soll nicht nur über Männerfußball, sondern auch über Frauenfußball berichtet werden … allerdings immer noch nur punktuell, nicht vollständig, wie es bei den Männern üblich ist.
  • Erstes Fußballstadion nach einer Frau benannt: Zum ersten Mal in der Geschichte wird mit dem „Livia-Leichner-Stadion“ ein Fußballstadion nach einer Frau benannt, wenn auch nur für ein Jahr.
  • Erste Schiedsrichterin pfeift UEFA Cup-Topspiel der Männer: Stéphanie Frappart ist die erste Fußball-Schiedsrichterin, die ein Topspiel im UEFA Cup der Mäner pfeifen wird.
  • Erste Bundesliga-Kommentatorin der Sportschau: Stephanie Baczyk ist die erste Kommentatorin von Spielen der Fußball-Bundesliga in der ARD-Sendung „Sportschau“, seit diese vor 56 Jahren zum ersten Mal übertragen wurden.
  • Erste Präsidentin der EU-Kommission: Mit Ursula von der Leyen bekommt die Europäische Union zum ersten Mal in ihrem 26-jährigen Bestehen eine Frau als Kommissionspräsidentin.
  • Erste Präsidentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft: Mit Prof. Dr. med. Katja Becker hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) zum ersten Mal in ihrer insgesamt fast 100-jährigen Geschichte eine Frau als Präsidentin.
  • Erste CEO von Warner Bros.: Zum ersten Mal in der 96-jährigen Geschichte des amerikanischen Film- und Fernsehunternehmens Warner Bros. wird mit Ann Sarnoff eine Frau CEO.
  • Zum ersten Mal mehr Frauen als Männer im Vorstand: Die Firma General Motors hat zum ersten Mal in ihrer 111-jährigen Geschichte mehr Frauen als Männer in ihrem Vorstand.
  • Erste Bundeskanzlerin Österreichs: Mit Brigitte Bierlein wird zum ersten Mal in der Geschichte des Landes eine Frau Bundeskanzlerin.
  • Erste Präsidentin Äthiopiens: Sahle-Work Zewde ist die erste Präsidentin Äthiopiens und damit derzeit die einzige Frau an der Spitze eines afrikanischen Staates. Sie ist, nach heutigem Stand des Wissens, erst die zweite Frau, die Äthiopien in seiner etwa 3.000-jährigen Geschichte vorsteht. Die erste war Kaiserin Zewditu, die von 1916–1930 herrschte.
  • Erstmals Frau als Dirigentin bei Plattenlabel unter Vertrag: Zum ersten Mal in der über 120-jährigen Geschichte des Plattenlabels Deutsche Grammophon wird mit Mirga Gražinytė-Tyla eine Dirigentin unter Vertrag genommen.
  • Erstmals Frauen Mitglieder in Karnevalsverein: Zum ersten Mal in der 160-jährigen Geschichte des Aachener Karnevalsvereins werden nun auch Frauen als Vereinsmitglieder zugelassen.
  • Erste Frauen als Domschweizerinnen: Zum ersten Mal in der jahrhundertealten Geschichte des Kölner Doms werden vier Frauen als Domschweizerinnen eingestellt.
  • Erste Präsidentin eines Rugbyverbands: Mit Julie Patterson wird zum ersten Mal in der 140-jährigen Geschichte der Canterbury Rugby Football Union in Neuseeland eine Frau Präsidentin dieses Regionalverbands.
  • Erste Schiedsrichterinnen pfeifen Handball-Cup-Halbfinale der Männer: Zum ersten Mal in der 26-jährigen Geschichte des Europäischen Handballföderations-Cups wird das Halbfinale einer Pokal-Endrunde der Männer von zwei Schiedsrichterinnen, Julie und Charlotte Bonaventura, gepfiffen.
  • Erste Trainerin in der Männerfußball-Regionalliga: Mit der ehemaligen Nationalspielerin Inka Grings wird zum ersten Mal eine Frau Trainerin in der seit 63 Jahren bestehenden Männerfußball-Regionalliga.
  • Erste Staatspräsidentin: Die Slowakei hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte mit Zuzana Caputová eine Frau zur Staatspräsidentin gewählt.
  • Erster Abel-Preis an eine Frau: Nach der Vergabe an neunzehn Männer in Folge geht der mit über 600.000 Euro dotierte Abel-Preis für Mathematik zum ersten Mal an eine Frau: Karen Uhlenbeck.
  • Erster ISS-Außeneinsatz nur mit Astronautinnen: Zum ersten Mal in der 58-jährigen Geschichte der Raumfahrt, 36 Jahre nach dem ersten Außeneinsatz einer Frau, wird 2019 ein Team, das nur aus Frauen besteht (Anne McClain und Christina Koch), einen Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation ISS durchführen.
  • Erste Intendantin für Radio Bremen: Zum ersten Mal in der 74-jährigen Geschichte des Senders erhält Radio Bremen mit Yvette Gerner eine Intendantin.
  • Erste CEO des KI-Forschungszentrums: Zum ersten Mal in der 31-jährigen Geschichte des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) steht mit Prof. Dr. Jana Koehler eine Frau an seiner Spitze.
  • Erster Teamwettbewerb bei einer WM: Zum ersten Mal in der über 200-jährigen Geschichte des Skispringens und 31-jährigen Geschichte von Team-Sprungwettbewerben wird bei einer Weltmeisterschaft ein Teamwettbewerb der Frauen ausgetragen (und gleich vom deutschen Team gewonnen).
  • Erstes Paritégesetz in einem Landtag:Der Landtag des Bundeslandes Brandenburg hat angesichts des eklatanten Männerüberschusses in der Politik beschlossen, dass Parteien ab 2020 genauso viele Frauen wie Männer als Kandidat_innen zur Wahl aufstellen müssen.

2018

  • Erste Kapitänin auf dem Tegernsee: Najd Boshi ist die erste Frau, die Fahrgastschiffe über den Tegernsee steuert.
  • Erste Präsidentin der Landwirtschaftskammer: Zum ersten Mal in der 122-jährigen Geschichte der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein wird mit Ute Volquardsen eine Frau Präsidentin der Kammer.
  • Erste Frau trainiert in der Männerfußball-Oberliga: Imke Wübbenhorst ist die erste Frau, die ein Team der seit 73 Jahren bestehenden deutschen Männerfußball-Oberliga trainiert. Im Frauenfußball dagegen sind männliche Trainer schon immer gang und gäbe.
  • Erste Frau als CEO von Air France: Mit der neuen CEO, Ann Rigail, steht zum ersten Mal in der 85-jährigen Geschichte der Fluggesellschaft Air France eine Frau an der Spitze des Unternehmens.
  • Erster Ballon d’Or an eine Frau: Die Zeitschrift France Football vergibt nach über 60 Jahren zum ersten Mal den Ballon d’Or auch an Frauen. Die erste „Weltfußballerin des Jahres“ ist Ada Hegerberg.
  • Erste Frau Staatspräsidentin von Äthiopien: Mit Sahle-Work Zewde hat Äthiopien zum ersten Mal in seiner Geschichte eine Staatspräsidentin.
  • Erste Frau mit Baby in UN-Generalversammlung: Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern ist die erste Frau, die mit ihrem erst wenige Monate alten Baby an einer UN-Generalversammlung teilnimmt. Und deren Lebensgefährte in dieser Zeit auf das gemeinsame Kind aufpasst.
  • Erste Frau an der Spitze der Wall Street: Nach 226 Jahren wird die New York Stock Exchange zum ersten Mal von einer Frau, Stacey Cunningham, geleitet.
  • Erste Frau trainiert französisches Davis-Cup-Team der Männer: Das französische Davis-Cup-Team hat mit Amélie Mauresmo zum ersten Mal in seiner 114-jährigen Geschichte eine Trainerin für das Team der Männer.
  • Erste weibliche Doppelspitze einer großen Automobilfirma: Mit Mary Barra als CEO und Dhivya Suryadevara als CFO hat General Motors, eine der großen Firmen der Automobilindustrie, zum ersten Mal in ihrer 110-jährigen Geschichte zwei Frauen auf den Spitzenpositionen.
  • Erste schwarze Tatort-Kommissarin: Mit Florence Kasumba wird zum ersten Mal in fast 50 Jahren Tatort-Geschichte eine schwarze Schauspielerin eine Hauptrolle als Kommissarin in der Serie übernehmen.
  • Erste Chefredakteurin für Wissenschaftszeitschrift: Mit Dr. Magdalena Skipper wird zum ersten Mal in der 149-jährigen Geschichte der Wochenzeitschrift „nature“ eine Frau Chefredakteurin.
  • Erste Kapitänin in der Kreuzfahrtgeschichte: Nicole Langosch ist die erste Kapitänin auf einem Kreuzfahrtschiff seit Beginn der Kreuzfahrten vor 174 Jahren, im Jahr 1844.
  • Erste Anmoderation durch Transgender-Frau bei Oscars: Die Anmoderation von Daniele Vega bei der Oscar-Verleihung 2018 war die erste Anmoderation durch eine Transgender-Frau in der 90-jährigen Geschichte des Academy Awards.
  • Zum ersten Mal Parität bei den Vereinten Nationen: Die UN haben zum ersten Mal in ihrer 76-jährigen Geschichte zu gleichen Teilen Frauen und Männer in ihren Führungspositionen. Wenn auch immer noch keine Generalsekretärin.
  • Erste Frau im Bigband-Ensemble: Mit der Gitarristin Sandra Hempel hat die NDR Bigband zum ersten Mal in ihrer 73-jährigen Geschichte eine Frau im Ensemble. Der NDR findet das so unwesentlich, dass sie auf seiner Website auch fast zwei Jahre später immer noch nicht erscheint (Stand: 14.11.2019).
  • Erste Oscar-Nominierung einer Kamerafrau: Zum ersten Mal in der 89-jährigen Geschichte des Academy Awards (Oscar) wurde mit Rachel Morrison eine Frau in der Kategorie Beste Kamera (Cinematography) nominiert.
  • Erster Preis fürs Lebenswerk an eine schwarze Frau: Zum ersten Mal seit Beginn der Vergabe des Cecil B. DeMille Awards bei den Golden Globes im Jahr 1952 wird mit Oprah Winfrey eine schwarze Frau für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Sie ist nach bislang 65 vergebenen Preisen fürs Lebenswerk erst die 15. Frau, die diese Auszeichnung erhält.
  • Erstes Mal selbes Gehalt: Zum ersten Mal in der Geschichte des Weltfußballes erhalten Frauen dasselbe Gehalt für ihren Einsatz in der Fußball-Nationalmannschaft wie Männer. Bislang allerdings nur in Norwegen.

2017

  • Erste Bundeswirtschaftsministerin: Mit Brigitte Zypries wird zum ersten Mal in der 68-jährigen Geschichte der Bundesrepublik eine Frau Bundeswirtschaftsministerin.
  • Erste Landtagspräsidentin: Zum ersten Mal in seiner 70-jährigen Geschichte hat der Niedersächsische Landtag mit Gabriele Andretta eine Landtagspräsidentin.
  • Erste Fraktionsvorsitzende und Oppositionsführerin: Zum ersten Mal in der Geschichte der SPD wird mit Andrea Nahles eine Frau Vorsitzende der Bundestagsfraktion. Sie ist damit zugleich die erste Oppositionsführerin in der Geschichte dieses Landes.
  • Erste Goethe-Medaille nur an Frauen: Zum ersten Mal in der 62-jährigen Geschichte der Goethe-Medaille wird sie keinem einzigen Mann, sondern drei Frauen verliehen.
  • Erste Ministerpräsidentin Serbiens: Ana Brnabic ist die erste Ministerpräsidentin der unabhängigen Republik Serbien.
  • Erste Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns: Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern wird zum ersten Mal seit seiner Bildung im Jahr 1990 von einer Frau geführt: Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.
  • Erste Leiterin der Leibwache: Im Juli leitet zum ersten Mal in der Geschichte Großbritanniens eine Frau die Leibwache der Queen – allerdings nur für einen Tag.
  • Erste Schiedsrichterin in der 1. Bundesliga der Männer: Ab August 2017 leitet die Fußball-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus als erste Frau überhaupt Spiele in der 1. Fußball-Bundesliga der Männer.
  • Erste Leiterin von Scotland Yard: Scotland Yard wird zum ersten Mal in seiner 188-jährigen Geschichte von einer Frau geführt: Cressida Dick.

2016

  • Erste Präsidentin der gynäkologischen Gesellschaft: Zum ersten Mal in ihrer 131-jährigen Geschichte hat die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG e.V.) mit Prof. Dr. Birgit Seelbach-Göbel eine Frau an ihrer Spitze.
  • Erste Direktorin der Vatikanischen Museen: Zum ersten Mal in der etwa 500-jährigen Geschichte der Vatikanischen Sammlungen (heute Museen) steht ihnen eine Frau vor: Barbara Jatta.
  • Erster Europäischer Filmpreis an eine Frau für besten Film: Zum ersten Mal in der 28-jährigen Geschichte des Europäischen Filmpreises gewann eine Regisseurin in der Kategorie „Bester Film“: Maren Ade. Sie ist die zweite Frau, die auch in der Kategorie „Beste Regie“ ausgezeichnet wurde.
  • Erste Pfarrerin in der Frauenkirche: Zum ersten Mal in der etwa 1.000-jährigen Geschichte der Dresdner Frauenkirche wird mit Angelika Behnke eine Frau in das Amt der Pfarrerin eingeführt.
  • Erste Frauen im Rugby bei Olympia: Zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele sind auch Frauenteams im Rugby zugelassen.
  • Erste Nato-Generalsekretärin: Zum ersten Mal wird mit Rose Gottemoeller eine Frau stellvertretende Nato-Generalsekretärin.
  • Erste Bürgermeisterin in der Geschichte Roms: Mit Virginia Raggi hat die italienische Hauptstadt Rom zum ersten Mal eine Frau als Bürgermeisterin.
  • Erste Kommentatorin eines EM-Spiels der Männer: Zum ersten Mal kommentiert mit Claudia Neumann eine Frau Spiele der Fußball-Europameisterschaft der Männer.
  • Erste Präsidentschaftskandidatin gestellt: Zum ersten Mal in der Geschichte der USA stellt eine Partei eine Frau als Präsidentschaftskandidatin: Hillary Clinton.
  • Erste Oper von einer Komponistin: Zum ersten Mal in ihrer über 100-jährigen Geschichte führt die New Yorker Metropolitan Opera („Met“) eine Oper auf, die eine Frau komponiert hat (die finnische Komponistin Kaija Saariaho). Die Produktion wird außerdem von einer Frau dirigiert (Susanna Mälkki).
  • Erstes rein weibliches Forschungsteam: 78 Wissenschaftlerinnen aus Kanada, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, USA, Norwegen, Australien, Neuseeland, Südafrika und Namibia gehen Ende Dezember 2016 im Rahmen des australischen „Homeward Bound Program“ als erstes rein weibliches, wissenschaftliches Team auf Forschungsreise in die Antarktis.

2015

  • Erstes Mal Kandidatur- und Stimmrecht für Frauen: In Saudi-Arabien konnten Frauen zum ersten Mal in der Geschichte des Landes für den Gemeinderat kandidieren und hatten für diese Wahl zum ersten Mal ein Stimmrecht. Und es wurden mit Salma bent Hisab al-OteibiLama Abdulasis al-Sulaiman und Rascha Hifsi sowie mindestens 12 weiteren zum ersten Mal Frauen zu Kommunalpolitikerinnen gewählt.
  • Erstmals reines Frauenteam bei Airline: Zum ersten Mal in der Geschichte der größten Airline Afrikas kamen bei einem Flug der Ethiopian Airlines am 19.11.2015 ausschließlich Frauen zum Einsatz, vom Sicherheitspersonal am Boden bis zu den Pilotinnen.
  • Erste Frau gewinnt Melbourne Cup: Zum ersten Mal gewinnt mit Michelle Payne eine Frau den Melbourne Cup, eines der höchstdotierten Pferderennen der Welt. Laut Guardian war sie erst die vierte Frau, die an dem Rennen in seiner 154-jährigen Geschichte teilnahm.
  • Erste Präsidentin von Nepal: Nepal hat zum ersten Mal in seiner Geschichte eine Frau als Präsidentin: Bidhya Devi Bhandari.
  • Erste Geschäftsführerin von Microsoft: Mit Sabine Bendiek wird zum ersten Mal in der Geschichte der Firma eine Frau Vorsitzende der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH.
  • Erste Frau als stellv. IG Metall-Vorsitzende: Zum ersten Mal seit der Gründung der Gewerkschaft IG Metall im Jahr 1949 wurde mit Christiane Benner eine Frau zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.
  • Erster Emmy an schwarze Amerikanerin: Viola Davis ist die erste schwarze Amerikanerin, die einen Emmy für die beste Hauptrolle in einer Fernsehserie erhält.
  • Erste rein weibliche Blauhelm-Truppe: Zum ersten Mal gibt es eine rein weibliche UN-Blauhelm-Truppe, zusammengesetzt aus Frauen aus Bangladesh.
  • Erste Leiterin der Flugsicherung: Christine Schierhorn ist die erste Frau, die eine Kontrollzentrale der Deutschen Flugsicherung leitet.
  • Erste Live-Übertragung eines Fußballspiels der Frauen: Zum ersten Mal überträgt das Schweizer Fernsehen SRF ein Frauenfußballspiel live im Fernsehen.
  • Erste Entwicklerinnen präsentieren Apple-Produkte: Zum ersten Mal in der 39-jährigen Geschichte des Unternehmens Apple präsentieren auch Frauen neue Produkte auf der Entwicklerkonferenz.
  • Erste Vorsitzende einer Nobelpreisjury: Mit Sara Danius wird zum ersten Mal in der fast 230-jährigen Geschichte der Schwedischen Akademie eine Frau zur Ersten Sekretärin gewählt. Sie ist damit auch die erste Frau, die der Jury des Literaturnobelpreises vorsitzt.
  • Erste Präsidentin der Akademie der Künste: Mit Jeanine Meerapfel wird zum ersten Mal in der 319-jährigen Geschichte der Akademie der Künste eine Frau zur Präsidentin gewählt.
  • Erste Chefredakteurin des „Economist“: Mit Zanny Minton Beddoes wird zum ersten Mal in der 172-jährigen Geschichte der britischen Zeitung „The Economist“ eine Frau Chefredakteurin.
  • Erste Chefredakteurin des „Guardian“: Mit Katharine Viner wird zum ersten Mal in der 194-jährigen Geschichte dieser britischen Zeitung eine Frau Chefredakteurin des „Guardian“.

2014

  • Erste CEO einer großen Automobilfirma: Mit Mary Barra als CEO von General Motors wird zum ersten Mal in der Geschichte des Autobaus eine Frau CEO einer großen Automobilfirma.
  • Erste Chefredakteurin der „Wirtschaftswoche“: Mit Miriam Meckel wird zum ersten Mal in der 88-jährigen Geschichte der Zeitschrift eine Frau Chefredakteurin der „Wirtschaftswoche“.
  • Erste Fields Medaille an eine Frau: Die Fields Medaille für herausragende Entdeckungen in der Mathematik wird zum ersten Mal seit Beginn der Vergabe 1936 einer Frau verliehen: Maryam Mirzakhani.

2013

  • Erste Verteidigungsministerin: Mit Ursula von der Leyen steht zum ersten Mal eine Frau dem deutschen Verteidigungsministerium vor.
  • Erste Kommentatorin eines Fußballspiels der Männer: Mit Christina Graf kommentiert zum ersten Mal eine Frau ein Fußballspiel der Männer (2. Bundesliga) live im Fernsehen.

2012

  • Erste Frau transplantiert Kunstherz: Die Herzchirurgin Dr. Dilek Gürsoy ist erst die erste Frau in Europa, die ein Kunstherz implantiert, obwohl Kunstherzen bereits seit 43 Jahren implantiert werden.
  • Zum ersten Mal alle Disziplinen mit Frauen: Zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele stellen Frauen Teilnehmerinnen in allen Disziplinen.

2011

  • Erste Regierungschefin in Dänemark: Zum ersten Mal in der 163-jährigen Geschichte der dänischen parlamentarischen Demokratie steht mit Helle Thorning-Schmidt eine Frau an der Spitze der Regierung.
  • Erste Frau hält Salvatorrede beim Derblecken: Zum ersten Mal in der 120-jährigen Geschichte des Derbleckens bei der Starkbierprobe am Münchner Nockherberg hält mit der Kabarettistin Luise Kinseher eine Frau die Salvatorrede.
  • Erste Frau erhält Europäischen Filmpreis für Regie: Zum ersten Mal seit Einführung des Europäischen Filmpreises gewann eine Frau in der Kategorie „Beste Regie“: Susanne Bier.
  • Erste Kommentatorin eines WM-Spiels der Frauen: Mit Claudia Neumann kommentiert zum ersten Mal eine Frau ein WM-Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen live im Fernsehen.
  • Erste geschäftsführende Direktorin des IWF: Christine Lagarde ist die erste Frau an der Spitze des 1946 gegründeten Internationalen Währungsfonds (IWF).

2010

  • Erste Vorstandsvorsitzende der BVV: Mit Sigrid Evelyn Nikutta wird zum ersten Mal in der über 80-jährigen Geschichte der Berliner Verkehrsbetriebe eine Frau an die Spitze des Unternehmens gewählt.
  • Erste Feuerwehrfrau Pakistans: Shazia Parveen ist die erste Feuerwehrfrau Pakistans.

2009

  • Erste Frau erhält einen Wirtschaftsnobelpreis: Die Amerikanerin Elinor Ostrom ist die erste Frau in der 40-jährigen Geschichte des Nobelpreises für Wirtschaft, der dieser Preis zugesprochen wird.
  • Erste Frau erhält Oscar für Regie: Kathryn Bigelow erhält als erste Frau in der 82-jährigen Geschichte der Academy Awards einen Oscar für die beste Regie.

2007

  • Erste Finanzministerin Frankreichs: Christine Lagarde ist die erste Finanzministerin Frankreichs, seit dieses Amt in ähnlicher Form vor fast 500 Jahren ins Leben gerufen wurde.

2005

  • Erste Bundeskanzlerin: Mit Angela Merkel wird zum ersten Mal eine Frau Regierungschefin der Bundesrepublik Deutschland.

2003

  • Erste Schiedsrichterin pfeift UEFA Cup-Spiel der Männer: Nicole Petignat ist die erste Frau überhaupt, die als Schiedsrichterin ein UEFA Cup-Fußballspiel der Männer leitet.
  • Erste Vorständin eines Bundesligisten: Katja Kraus wird als erste Frau in Deutschland Vorstandsmitglied eines Fußball-Bundesliga-Vereins (HSV).

1997

  • Vergewaltigung in der Ehe zum ersten Mal Straftat: Die Vergewaltigung der eigenen Ehefrau ist zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands laut Gesetz eine Straftat.

1995

  • Erste Präsidentin des PEN: Ingrid Bachér ist die erste Präsidentin der Schriftsteller_innen-Vereinigung PEN-Zentrum Deutschland seit Gründung des PEN 71 Jahre zuvor. Es wird weitere 21 Jahre dauern, bis mit Regula Venske 2017 erneut eine Frau zur PEN-Präsidentin gewählt wird.

1994

  • Erste Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts: Jutta Limbach wird die erste (und bislang einzige [Stand 2018]) Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts.

1992

  • Erste Speakerin des britischen House of Commons: Mit Betty Boothroyd hat das britische House of Commons zum ersten Mal seit 287 Jahren eine Frau als Speakerin. Eine weitere Speakerin hat es bis heute (Stand 2019) nicht gegeben.

1990

  • Erste Premierministerin bekommt Kind während Amtszeit: Die Pakistanerin Benazir Bhutto ist die erste Premierministerin in der Geschichte der Neuzeit, die während ihrer Amtszeit ein Kind bekommt. Erst knapp 30 Jahre später, 2018, wird mit der Neuseeländerin Jacinda Ardern erneut eine Premierministerin Mutter während ihrer Amtszeit.

1989

  • Erste Vorsteherin des Börsenvereins: Zum ersten Mal in der 164-jährigen Geschichte des Börsenvereins des deutschen Buchhandels steht ihm mit Dorothee Hess-Maier eine Frau vor. Es soll weitere 30 Jahre dauern, bis eine zweite Frau Vorsteherin wird.

1988

  • Erste Premierministerin eines muslimischen Staates: Mit der Pakistanerin Benazir Bhutto wird zum ersten Mal in der Geschichte der Neuzeit eine Frau Premierministerin eines muslimisch geprägten Staates.

1984:

  • Erste Frau im Außeneinsatz einer Raumstation: Mit Swetlana Jewgenjewna Sawizkaja, der zweiten Frau im All, führte zum ersten Mal in der 23-jährigen Geschichte der Raumfahrt eine Frau einen Außeneinsatz an einer Raumstation durch.

1980

  • Erste demokratisch gewählte Präsidentin weltweit: Die Isländerin Vigdís Finnbogadóttir ist das erste weibliche, demokratisch gewählte Staatsoberhaupt der Welt.

1978

  • Erste „Tatort“-Kommissarin: Mit Nicole Heesters wird zum ersten Mal eine Frau „Tatort“-Kommissarin, nachdem die Serie bereits acht Jahre (83 Folgen) lang lief. Die DDR hatte dagegen bereits im Startjahr der Serie „Polizeiruf 110“ eine Frau als Kommissarin.

1977

  • Erste Regisseurin für Oscar nominiert: Mit Lina Wertmüller wird zum ersten Mal eine Regisseurin für einen Oscar nominiert. Es sollte noch 32 Jahre dauern, bis eine Frau den Oscar für die beste Regie tatsächlich gewann (Kathryn Bigelow, 2009).

1973

  • Erste Tagesschau-Sprecherin: Mit Dagmar Berghoff spricht zum ersten Mal eine Frau die TV-Nachrichtensendung „Tagesschau“.

1971

  • Erste Nachrichtensprecherin: Wibke Bruhns war die erste Nachrichtensprecherin im westdeutschen Fernsehen (ZDF heute – in der ARD-Tagesschau folgte erst zwei Jahre später eine Frau).
  • Erste „Polizeiruf 110“-Kommissarin: Gleich im ersten Jahr dieser DDR-Fernsehserie spielt mit Sigrid Göhler eine Frau eine Kommissarin. Das westdeutsche Äquivalent „Tatort“ ließ sich bis 1978 dafür Zeit, eine Frau als Kommissarin zu zeigen.
  • Erstes Mal Wahlrecht in der Schweiz: Frauen erhalten nun auch in der Schweiz das Wahlrecht – 78 Jahre nach Neuseeland, 65 nach Finnland, 53 Jahre nach Österreich und 52 Jahre nach Deutschland.

1970

  • Erste Frau als Fellow: Das erst sieben Jahre alte Amercian Institute of Aeronautics and Astronautics ernennt die Ingenieurin Prof. Irmgard Flügge-Lotz zur ersten weiblichen Fellow. Sie war 1960 zur ersten Professorin für Ingenieurswissenschaften an der Stanford University ernannt worden.

1967

  • Erste Frau beim Marathon in Boston: Kathrine Switzer ist die erste Frau, die bei einem offiziellen Marathonlauf in Boston teilnimmt – inkognito. Denn Frauen waren zu jener Zeit noch nicht zum Marathon zugelassen. Dies geschah erst 5 Jahre später, 1972. Als olympische Disziplin ist der Marathonlauf für Frauen sogar erst seit 1984 zugelassen.

1964

  • Erste Frau als olympische Fahnenträgerin für Deutschland: Die DDR-Wasserspringerin Ingrid Engel-Krämer war die erste Frau, die als Fahnenträgerin einer gesamtdeutschen Mannschaft bei der Eröffnung der Olympischen Spiele die deutsche Flagge ins Stadion tragen durfte. Die erste westdeutsche Fahnenträgerin Monika Pflug, eine Eisschnelläuferin, folgte erst 20 Jahre später, im Jahr 1984. Mehr zum Thema in „Sexismus im Sport? Nachgezählt: Fahnenträger_innen bei Olympia“.

1963

  • Erste deutsche Nachrichtensprecherin im Fernsehen: Anne-Rose Neumann ist die erste Frau, die eine Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen spricht, die „Aktuelle Kamera“ des DDR-Fernsehsenders Deutscher Fernsehfunk. Im Westen folgte die erste Frau 1971.
  • Erste Frau im All: Nur zwei Jahre nach Beginn der Raumfahrt fliegt mit Walentina Wladimirowna Tereschkowa die erste Frau ins All. Die zweite Frau folgte erst 21 Jahre später.

1961

  • Erste Preisträgerin für beste Regie: Beim Filmfestival von Cannes erhält mit Julija Solnzewa die erste Frau den Preis für die beste Regie. Es wird 56 Jahre dauern, bis mit Sofia Coppola die zweite Frau diesen Preis erhält (2017).

1960

  • Erste Professorin für Ingenieurswissenschaften: Mit Irmgard Flügge-Lotz wird zum ersten Mal eine Frau Professorin für Ingenieurswissenschaften an der amerikanischen Elite-Universität Stanford. Sie lehrt Technische Mechanik, Luft- und Raumfahrt.

1956

  • Aufhebung des Lehrerinnenzölibats: Zum ersten Mal hatten alle verbeamteten Lehrerinnen in ganz Deutschland dauerhaft das Recht verheiratet zu sein und Kinder zu bekommen, ohne dass sie ihre Pensionsansprüche verloren. Das Zölibat war zwar 1919 bereits aufgehoben, dann aber wieder eingeführt worden, bis es erst 1956 endgültig in allen Bundesländern abgeschafft wurde.

1951

  • Erste Richterin am Bundesverfassungsgericht: Mit Erna Scheffler wird zum ersten Mal eine Frau Richterin am Bundesverfassungsgericht.

1947

  • Erster Nobelpreis an eine Frau: Gerty Cori ist die erste Frau seit Beginn der Nobelpreis-Verleihung im Jahr 1901, die einen Nobelpreis für Medizin erhält. Die nächste Verleihung an eine Frau ließ 30 Jahre auf sich warten.

1946

  • Erste Oberbürgermeisterin von Berlin: Zum ersten Mal in der Geschichte der Stadt Berlin wird mit Louise Schröder eine Frau Oberbürgermeisterin der Stadt. Sie sollte bis heute die einzige bleiben (Stand 2019).
  • Erste Regierungspräsidentin: Mit Theanolte Bähnisch wird zum ersten Mal eine Frau Regierungspräsidentin in der Bundesrepublik Deutschland.

1926

  • Erste Physik-Professorin Deutschlands: Die Physikerin Prof. Dr. Lise Meitner wird die erste Professorin für Physik in Deutschland.

1919

  • Erste Zulassungen von Frauen an Kunstakademien: Die staatlichen Kunstakademien, bislang ausschließlich Männern vorbehalten, ließen jetzt auch Frauen ganz regulär zum Kunststudium zu.
  • Erstes Mal Wahlrecht in Deutschland: Frauen in Deutschland erhalten das Wahlrecht.

1918

  • Erste Frauen im Parlament: Zum ersten Mal erhielten Politikerinnen Sitze im dänischen Parlament.
  • Erstes Mal Wahlrecht im deutschsprachigen Raum: In Österreich erhalten Frauen das Wahlrecht.

1913

  • Erste Professorin: Die Ärztin Rahel Hirsch wird zur ersten deutschen Professorin ernannt.

1906

  • Erstes Mal Wahlrecht in Europa: Finnland führt als erstes europäisches Land das Wahlrecht auch für Frauen ein.

1903

  • Erster Nobelpreis an eine Frau: Die Physikerin und Chemikerin Marie Curie ist die erste Frau, die einen Nobelpreis erhält, den Nobelpreis für Physik. 1911 wird sie noch dazu den Nobelpreis für Chemie erhalten und ist damit bis heute (Stand 2019) die einzige Frau, die mehr als einen Nobelpreis erhalten hat.

1893

  • Erstes Mal Wahlrecht weltweit: Neuseeland führt als erstes Land der Welt das Wahlrecht auch für Frauen ein.

 1841

  • Erste Museumsleiterin im deutschsprachigen Raum: Amalie Buchheim. Erst 1860 erhält sie auch offiziell den Titel der Custodin der Großherzoglichen Altertümersammlungen in Schwerin.

1791

  • Erste Kämpferin für Frauenrechte: Olympe de Gouges fordert in Frankreich die Gleichstellung der Frau. Wegen dieser und weiterer feministischer Forderungen wurde sie schließlich auf Anordnung der Regierung geköpft.

1678

  • Erste Frau promoviert: Elena Lucrezia Cornaro Piscopia ist die erste Frau der Welt, die einen Doktorintitel erhielt – in Philosophie, statt Theologie, denn, so fembio.org, „die Frau habe in der Kirche zu schweigen“.

ca. 1000–1200 n. Chr.

  • Erste Buchillustratorin: Irgendwann zwischen den Jahren 1000 und 1200 n. Chr. lebte eine Frau, die aller Wahrscheinlichkeit nach Buchillustratorin war. Dies ist der bislang erste Nachweis, dass eine Frau in dieser Zeit Illustrationen für Bücher erstellt hat. Doch möglich ist es durchaus, dass Frauen schon sehr viel früher, wenn nicht gar von Anfang an, diese Tätigkeit ausübten.

Kennst du noch weitere solcher ersten Male? Dann erzähl mir davon!