Die Sichtbarkeit von Frauen erhöhen – mit „Deine Korrespondentin“

Frauen müssen sichtbarer werden: "Deine Korrespondentin"-Initiatorin Pauline Tillmann für BR und ARD in St. Petersburg (Foto: privat).

Junge Frauen sind in den Medien fast unsichtbar, wenn es nicht gerade um Themen wie Mode, Liebe und „Zickenkrieg“ geht. Erfolgreiche (junge) Fachfrauen mit Expertise? Eine Seltenheit in den Medien. Sichtbare weibliche Vorbilder abseits der Klum- und Katzenberger-Klischees? Kaum vorhanden. Doch wie können wir das ändern? Einen Versuch startet nun eine Gruppe von Journalistinnen mit „Deine Korrespondentin„.

Weiterlesen …

Die Angst eines Landes vor seinen Frauen

Frauen nehmen ihren Schleier ab – wenn auch nur für einen Moment. (Foto: My Stealthy Freedom)

Es gebe nur eine einzige Vorschrift, über die sich alle Politiker_innen ihres Landes einig seien, egal ob konservative, moderate oder Reform-Politiker_innen. „Ich lebe jetzt in Freiheit“, schreibt mir eine Kollegin, „aber ich kann diejenigen Frauen nicht vergessen, die diese Freiheit nicht haben.“ Weshalb sie eine beeindruckende Aktion ins Leben gerufen hat.

Weiterlesen …

Wir brauchen mehr Kuhfladen!

Ein süßes Bild, denken wir. Und doch kann genau das die ureigenste Kreativität zerstören. Deshalb: wir brauchen mehr Kuhfladen! (Bild: Xenia Kehnen / pixelio.de)

Was kleine Kinder noch können – das freie Hingeben an die Zeit und eine völlig sinnnlos erscheinende Tätigkeit (z. B. Kuhfladen* zu malen) – geht im Laufe der Kindheit verloren. Gerade Mädchen lernen, dass nur hübsch und nett gut ankommt und gelobt wird.

Weiterlesen …