Zwischen Ignoranz, Beschimpfung und Mansplaining: Was König Fußball uns Frauen lehrt

Bild des überregionalen Sportteils im Täglichen Anzeiger Holzminden (Bild: S. Harland)

Endlich wieder Fußball-Weltmeisterschaft! Nur ohne Vuvuzelas, ohne Autocorsos und ohne „Public Viewing“. Und fast ohne Medienberichte. Und warum ist das so im Land, in dem seit Jahrzehnten König Fußball herrscht? Weil es Frauenfußball ist. Und da sind Tattoos, Trainerwechsel und Freundschaftsspiele wichtiger als die Weltmeisterschaft.

Weiterlesen …Zwischen Ignoranz, Beschimpfung und Mansplaining: Was König Fußball uns Frauen lehrt