Der Automatismus in der Sexismus-Debatte – Heute: Ein Gedicht ist ein Gedicht?

Der Automatismus in der Sexismus-Debatte – Heute: Ein Gedicht ist ein Gedicht?

Sie reden wieder über Gedichte! Der Grund der Debatte ist aber ein Gedicht an einer Berliner Hauswand. Manche wollen das Gedicht von der Wand entfernt sehen, weil es sexistische Hintergründe habe. Andere verteidigen Kunst per se als über jeden Verdacht erhaben und verreißen die Kritik. Und offenbaren damit eine frauenfeindliche Haltung, die uns zu denken geben muss.

Weiterlesen …