Das erste Mal

So viele sagen, es sei doch nun wirklich genug getan worden für die Gleichberechtigung und Chancengleichheit der Frauen. Doch warum gibt es dann noch immer diese „ersten Male“?

2016

  • Zum ersten Mal in der etwa 500-jährigen Geschichte der vatikanischen Sammlungen (heute Museen) steht ihnen eine Frau vor: Barbara Jatta.
  • Zum ersten Mal in der 28-jährigen Geschichte des Europäischen Filmpreises gewann eine Regisseurin in der Kategorie „Bester Film“: Maren Ade. Sie ist die zweite Frau, die auch in der Kategorie „Beste Regie“ ausgezeichnet wurde.
  • Zum ersten Mal in der etwa 1.000-jährigen Geschichte der Dresdner Frauenkirche wird mit Angelika Behnke eine Frau in das Amt der Pfarrerin eingeführt.
  • Zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele sind auch Frauenteams im Rugby zugelassen.
  • Zum ersten Mal wird mit Rose Gottemoeller eine Frau stellvertretende Nato-Generalsekretärin.
  • Mit Virginia Raggi hat die italienische Hauptstadt Rom zum ersten Mal eine Frau als Bürgermeisterin.
  • Zum ersten Mal kommentiert mit Claudia Neumann eine Frau Spiele der Fußball-Europameisterschaft der Männer.
  • Zum ersten Mal in der Geschichte der USA stellt eine Partei eine Frau als Präsidentschaftskandidatin: Hillary Clinton.
  • Zum ersten Mal seit über 100 Jahren führt die New Yorker Metropolitan Opera („Met“) eine Oper auf, die eine Frau komponiert hat (die finnische Komponistin Kaija Saariaho). Die Produktion wird außerdem von einer Frau dirigiert (Susanna Mälkki).
  • 78 Wissenschaftlerinnen aus Kanada, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, USA, Norwegen, Australien, Neuseeland, Südafrika und Namibia werden Ende Dezember 2016 im Rahmen des australischen „Homeward Bound Program“ als erstes rein weibliches, wissenschaftliches Team auf Forschungsreise in die Antarktis gehen.

2015

  • In Saudi-Arabien konnten Frauen zum ersten Mal in der Geschichte des Landes für den Gemeinderat kandidieren und hatten für diese Wahl zum ersten Mal ein Stimmrecht. Und es wurden mit Salma bent Hisab al-OteibiLama Abdulasis al-Sulaiman und Rascha Hifsi sowie mindestens 12 weiteren zum ersten Mal Frauen zu Kommunalpolitikerinnen gewählt.
  • Zum ersten Mal in der Geschichte der größten Airline Afrikas kamen bei einem Flug der Ethiopian Airlines am 19.11.2015 ausschließlich Frauen zum Einsatz, vom Sicherheitspersonal am Boden bis zu den Pilotinnen.
  • Zum ersten Mal gewinnt mit Michelle Payne eine Frau den Melbourne Cup, eines der höchstdotierten Pferderennen der Welt. Laut Guardian war sie erst die vierte Frau, die an dem Rennen in seiner 154-jährigen Geschichte teilnahm.
  • Nepal hat zum ersten Mal in seiner Geschichte eine Frau als Präsidentin: Bidhya Devi Bhandari.
  • Mit Sabine Bendiek wird zum ersten Mal in der Geschichte der Firma eine Frau Vorsitzende der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH.
  • Zum ersten Mal seit der Gründung der Gewerkschaft IG Metall im Jahr 1949 wurde mit Christiane Benner eine Frau zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.
  • Viola Davis ist die erste afroamerikanische Frau, die einen Emmy für die beste Hauptrolle in einer Fernsehserie gewinnt.
  • Zum ersten Mal gibt es eine rein weibliche UN-Blauhelm-Truppe, zusammengesetzt aus Frauen aus Bangladesh.
  • Christine Schierhorn ist die erste Frau, die eine Kontrollzentrale der Deutschen Flugsicherung leitet.
  • Zum ersten Mal überträgt das Schweizer Fernsehen SRF ein Frauenfußballspiel live im Fernsehen.
  • Zum ersten Mal in der 39-jährigen Geschichte des Unternehmens Apple präsentieren auch Frauen neue Produkte auf der Entwicklerkonferenz.
  • Mit Sara Danius wird zum ersten Mal in der fast 230-jährigen Geschichte der Schwedischen Akademie eine Frau zur Ersten Sekretärin gewählt. Sie ist damit auch die erste Frau, die der Jury des Literaturnobelpreises vorsitzt.
  • Mit Jeanine Meerapfel wird zum ersten Mal in der 319-jährigen Geschichte der Akademie der Künste eine Frau zur Präsidentin gewählt.
  • Mit Zanny Minton Beddoes wird zum ersten Mal in der 172-jährigen Geschichte der britischen Zeitung „The Economist“ eine Frau Chefredakteurin.
  • Mit Katharine Viner wird zum ersten Mal in der 194-jährigen Geschichte dieser britischen Zeitung eine Frau Chefredakteurin des „Guardian“.

2014

  • Mit Miriam Meckel wird zum ersten Mal in der 88-jährigen Geschichte der Zeitschrift eine Frau Chefredakteurin der „Wirtschaftswoche“.
  • Die Fields Medaille für herausragende Entdeckungen in der Mathematik wird zum ersten Mal seit Beginn der Vergabe 1936 einer Frau verliehen: Maryam Mirzakhani.

2013

  • Mit Ursula von der Leyen steht zum ersten Mal eine Frau dem deutschen Verteidigungsministerium vor.
  • Mit Christina Graf kommentiert zum ersten Mal eine Frau ein Fußballspiel der Männer (2. Bundesliga) live im Fernsehen.

2012

  • Zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele stellen Frauen Teilnehmerinnen in allen Disziplinen.

2011

  • Zum ersten Mal seit Einführung des Europäischen Filmpreises gewann eine Frau in der Kategorie „Beste Regie“: Susanne Bier.
  • Mit Claudia Neumann kommentiert zum ersten Mal eine Frau ein WM-Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen live im Fernsehen.
  • Christine Lagarde ist die erste Frau an der Spitze des 1946 gegründeten Internationalen Währungsfonds (IWF).

2010

2009

  • Kathryn Bigelow erhält als erste Frau in der 82-jährigen Geschichte der Academy Awards einen Oscar für die beste Regie.

2005

  • Mit Angela Merkel wird zum ersten Mal eine Frau Regierungschefin der Bundesrepublik Deutschland.

1997

  • Die Vergewaltigung der eigenen Ehefrau ist zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands laut Gesetz eine Straftat.

1994

  • Jutta Limbach wird die erste (und bislang [Stand 2016] einzige) Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts.

1980

  • Die Isländerin Vigdís Finnbogadóttir ist das erste weibliche, demokratisch gewählte Staatsoberhaupt der Welt.

1973

  • Mit Dagmar Berghoff moderiert zum ersten Mal eine Frau die TV-Nachrichtensendung „Tagesschau“.

1946

  • Mit Theanolte Bähnisch wird zum ersten Mal eine Frau Regierungspräsidentin in der Bundesrepublik Deutschland.

1791

  • Olympe de Gouges fordert in Frankreich die Gleichstellung der Frau. Sie bezahlte für diese und ähnliche feministische Forderungen mit dem Leben.

 

Kennst du noch weitere solcher ersten Male? Dann erzähl mir davon!